Angela Merkel in Dachau „Tiefe Trauer und Scham"


  • Tagged users Kein

    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Zitate aus der Lügen Bild:

http://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/als-erste-bundeskanzlerin-besucht-merkel-dachau-31915632.bild.html

[ZITAT]Historischer Tag in Dachau: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Dienstag das ehemalige Konzentrationslager in Bayern besucht.

„Für mich ist es ein sehr besonderer Moment“, sagte Merkel, die bei ihrem Besuch mit Holocaust-Überlebenden zusammentraf.

Merkel war bewegt: „Danke, dass ich hier sein durfte“, sagte sie zum Abschied.[/ZITAT]Da kommt mir das Kotzen echt :wand::frust:
Wo gedenkt Sie den an die Millionen Deutschen Opfer??
Wo gedenkt diese Frau an Ihr eigenes Volk ?? :frust:

So eine Hochverräterin ... :wand:
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
– "Manche Deutsche suhlen sich in ihrer Bürde". "Es ist eine Tatsache, dass die deutsche Paranoia und das Schuldgefühl über die zwölf ... Jahre zwischen 1933 und 1945 übertrieben sind und einen unheilvollen Einfluß auf eine bestimmte Generation gehabt haben. Die Art und Weise, wie manche Deutsche diese Bürde tragen, ja ... sich in ihr suhlen, ist nicht gut für Deutschland und somit nicht gut für Europa." (Lord Marsh, Mitglied des britischen Oberhauses, im Juni 1996)
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Dabei waren die 12 Jahre die besten Jahre der Deutschen und hätte man Deutschland nicht in den Krieg damals gezogen, die wir haben daran keine Schuld, wären wir heute frei und nicht besetzt, dazu sicher eine Führende Weltmacht.
 
Neues Thema erstellen