•   ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

                  Das erwrarte Dich bei uns:

                  ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Keine Zensur!!! **

                  Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

                  Bewerte Themen und Beiträge mit verschiedenen Reaktionen.

                  Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

                  Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

                  Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

                  Unterhalte Dich einwenig in unserem Chat mit verschiedenen Räumen.

                  Schreib was du grade machst und vieles mehr!

                  Echte Meinungen ohne Zensur!!

                  Keine Werbung!



Beziehungsphänomene die aktuell weit verbreitet sind

Registriert seit
24 Juni 2014
Beiträge
279
Punkte
146
Verwarnungen
0 / 0
Reaktionen
100% 0% 0%
#1
► „Cushioning“:
Gerade in ihren 30ern verfallen Männer diesem Trend,​
bei dem sie sich parallel zur Beziehung noch andere Frauen warmhalten,​
damit man(n) im Falle einer Trennung weich fällt.​
Offenbar kann das vermeintlich „starke Geschlecht“ nicht gut allein sein.​

► Gefangen in der Freundes Zone:
Man verliebt sich, der andere sieht einen aber nur als guten Freund?​
Das passiert auch den Männern öfter als den Frauen.​
Ganze 37 Prozent der Single-Männer sind schon einmal in der „Freundes Zone“ gelandet,​
unter den Single-Frauen ist es mit 27 Prozent „nur“ gut jede Vierte.​

► „Freundschaft plus“:
Als Single Sex mit einer fremden Person zu haben, ist nicht wirklich angesagt​
es gibt eher Schäferstündchen mit guten Freunden.​
Jeder Vierte unter 30 Jahren (24 Prozent) hatte schon eine solche Freundschaft mit gewissem Extra.​

► „Benching“ ist „in“:
Das viel diskutierte Phänomen „Benching“ – sich immer mal wieder melden,​
ohne verbindlich zu werden – ist bei beiden Geschlechtern gleichermaßen verbreitet.​
16 Prozent der Deutschen wurden schon „auf die lange Bank geschoben“,​
15 Prozent geben sogar zu, selbst „gebencht“ zu haben.​
 
Registriert seit
5 Mai 2013
Beiträge
255
Punkte
96
Verwarnungen
0 / 0
Reaktionen
93% 7% 0%
#2
Eigentlich traurig das es mehr außer Beziehung und Single gibt... Beziehungen sterben echt aus!
 
Registriert seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,795
Punkte
396
Verwarnungen
0 / 0
Reaktionen
88% 13% 0%
#3
Also von Cushioning / Benching hab ich noch nie was gehört ehrlich gesagt.
Eigentlich sollte Beziehung das einzige sein wenn man nicht Single ist...
 
Registriert seit
20 Juni 2018
Beiträge
13
Punkte
9
Verwarnungen
0 / 0
Reaktionen
100% 0% 0%
#4
Tja, niemand will sich mehr richtig festlegen, alle haben Angst zu scheitern. Ist ja auch klar, wenn einem ständig überall Werbung für Datingseiten und so Quatsch ins Auge springt
 
Registriert seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,795
Punkte
396
Verwarnungen
0 / 0
Reaktionen
88% 13% 0%
#5
Ja, allerdings der Mut etwas zu reparieren, weiter zu machen wenn es mal nicht schön ist oder einem alles Gefällt.
Der Fehlt einfach, man geht den einfachsten weg der Trennung und wenn man Kinder hat auch noch den Weg des Krieges...
Extrem traurig wie sich die Menschheit innerhalb kurzer Jahre ändert...