Bin ich verflucht?


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Hallo Leute!
Ich hoffe ich stoße jetzt nicht auf arge Zurückweisung aber .. Ich habe das Gefühl ich wurde verflucht!
Seit einigen Wochen läuft mein Leben völlig außer Kontrolle und ALLES was schiefgehen kann ging schief..
Ich weiß langsam wirklich nicht mehr weiter und weiß auch nicht an wen ich mich wenden kann!
Die ganze Misere hat dazu geführt, dass ich eigentlich den Großteil meines Tages auf der Couch/im Bett verbringe, weil ich schon ohne etwas zu versuchen weiß, dass es nicht funktionieren wird! Ich erhalte nur negative Nachrichten, alles geht kaputt...
Ich hab wirklich Angst davor, was als nächstes auf mich wartet!!!
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Gleiches zieht Gleiches an - und doch will ich dir antworten.

Ein Fluch ist nicht dasselbe wie verhext zu sein, doch beides funktioniert mit negativer Energie. Ob man nun daran glauben mag oder nicht: man kann nicht verneinen, dass sich negative Gedanken nicht auf das normale Leben auswirken. Und zwar ist es so, dass es ähnlich wie mit Karma ist: wenn du Schlechtes tust, wird dir Schlechtes widerfahren. Daher tu Gutes, damit dir Gutes widerfährt.

Solltest du doch tatsächlich verflucht sein (was ich nicht ausschließen kann), solltest du 1. herausfinden, WER dich verflucht hat und den Fluch zurückschicken. Dafür lenkst du die negative Energie von dir auf jemand anderen. Wie? Ganz leicht: "negative Energie kann nicht in der Gegenwart der Liebe existieren" (siehe dazu: https://www.esoterika.ch/rituale/flueche-aufheben/ ) Du musst also lieben. Ob du in die nächste Bar oder das nächste Sofa gehst, ist egal.

1. Schreib den Namen des Unruhestifters auf ein Blatt Papier.
2. Visualisierung.
3. Räucherstäbchen.
4. Herz-Chakra und Liebesbombe aktivieren und den Hass mit Liebe bezwingen.
5. Essen.
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
:mhh: das ist nen heikles Thema nicht jeder glaubt daran.
Ob es sowas wirklich gibt ist nee gute Frage, das selbe wie mit Geister.. Ausschließen würde ich es nicht.
 
Neues Thema erstellen