•   ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

                  Das erwrarte Dich bei uns:

                  ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Keine Zensur!!! **

                  Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

                  Bewerte Themen und Beiträge mit verschiedenen Reaktionen.

                  Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

                  Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

                  Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

                  Unterhalte Dich einwenig in unserem Chat mit verschiedenen Räumen.

                  Schreib was du grade machst und vieles mehr!

                  Echte Meinungen ohne Zensur!!

                  Keine Werbung!



Blog - Die Killerbiene sagt.. - Gefährlich für die Jugend?

Ist der Blog von Killerbiene Jugendgefährdet?

  • Ja, das ist er wirklich!

    Votes: 0 0.0%
  • Nein, was ein Quatsch!

    Votes: 4 100.0%

  • Total voters
    4
Registriert seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,763
Punkte
396
Verwarnungen
0 / 0
Reaktionen
86% 14% 0%
#1
Ist es das Ende der "Die Killerbiene sagt..." ?
killerbee-ende.jpg

Eben habe ich in meinem Postfach eine Nachricht von wordpress gefunden, daß sich die “Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien” bei ihnen gemeldet hat.

Als echter Demokrat, der wirklich überhaupt nichts zu verbergen hat, habe ich deshalb beschlossen, den Brief komplett online zu stellen.

Meine Aussage, daß es sich beim jetzigen Merkel-Deutschland mit ihren CDU/CSU-Seilschaften um einen faschistischen Staat handelt, der nur noch mittels Repression/Terror/Zensur über das Volk herrschen kann, wird eindeutig bestätigt.

Ach, es ist wohl unnötig zu erwähnen, daß der Antrag auf Indizierung meines blogs aus BAYERN dem Sultanat Seehofer kommt, oder?

zensur1.jpg
zensur2.jpg
zensur3.jpg
zensur4.jpg
zensur5.jpg
zensur6.jpg
zensur7.jpg
Ich bin wirklich gerührt, daß mein blog so aufmerksam gelesen wird.
Das Problem ist aber, daß es sich bei den Lesern um Bayern handelt;
sie also nicht über den nötigen Intellekt verfügen, das Gelesene auch zu begreifen.
Das ist schade.
Nach Zensur schreien nur die Leute, die nicht in der Lage sind, sich argumentativ mit anderen Meinungen auseinander zu setzen.
Nicht, daß wir uns falsch verstehen: natürlich zensiere auch ich.
Aber ich zensiere LÜGEN.
Und ich laufe nicht rum und fordere, daß andere zensiert werden sollen.
Wenn mir etwas nicht gefällt, dann lese/glaube ich es halt nicht.
Warum meldet sich diese komische Prüfstelle eigentlich nicht bei mir, sondern schreibt direkt wordpress an?
Feige also auch noch!

Typische Bayern…

LG, killerbee​
Das ist echt ein Skandal!!
Da wird versucht die Wahrheit über Deutschland zu Zensieren damit
es die Jungen Leuten von Heute nicht erfahren!!

Da kann man nur hoffen das die Überprüfung Gut für die Killerbiene ausfällt.
Die Wahrheit darf nicht Zensiert werden!!
 
Registriert seit
5 Mai 2013
Beiträge
255
Punkte
96
Verwarnungen
0 / 0
Reaktionen
93% 7% 0%
#2
Das ist doch völliger Blödsinn da geht es nur um Zensur!
 

Orodaratilé

#3
Killerbiene zensiert selber und beleidigt die Kommentatoren sogar. Er spricht gerne von den "dummen Deutschen" und fährt seinen Komenntatoren, die sich redlich Mühe geben, sehr boshaft über den Mund. Er wirkt sozial sehr kalt, distanziert und abweisend. Seine Lieblinge, die er mitunter persönlich kennt, behandelt er gut, aber wer eine andere Meinung hat als er, den macht er fertig und sperrt ihn mit Spott und Haßreden. Wer so rüde mit Anderen umgeht, muß sich nicht wundern und jammern, wenn er selber die gleiche Behandlung erfährt.
Für mich ist Killerbiene nicht besser als die, die er immer beschimpft und mit Vorwürfen überzieht. Er ist von der gleichen Sorte. Persönlich ist er unerreichbar, man kennt weder seinen Namen noch seine E-Mail-Adresse. Man weiß praktisch nichts von ihm, nur, daß er aus einem anderen Land kommt, das er nicht verraten mag, und in Deutschland als Lehrer arbeitet. Warum macht er so ein Versteckspiel?
Die dritte Sache, die mich bei ihm stört und die ihn diskreditiert, ist, daß er genau für die Verbrecher, die er verbal so hart attackiert, im gleichen Atemzug lammfromm eine Generalamnestie fordert, mit der Begründung, daß "100 Menschenleben nicht ausreichen würden, das aufzuarbeiten"! Man solle die Verbrecher alle laufen lassen und erst dann bestrafen, wenn sie erneut etwas verzapfen. Hat man je so einen Unsinn gehört? Will er uns einen Bären aufbinden? Oder hat er Angst bekommen, daß man ihn rechtlich belangt, und macht nun einen Rückzieher? Klar, daß man Verbrecher einsperrt. Oder macht man das in Killerbienes Land, Korea, etwa nicht? Killerbiene soll besser aufhören, uns mit seinen Beleidigungen zu belästigen und so arrogant zu belehren, denn wir Deutschen wissen selber, was in unserem Land Sache ist, wer unser Feind ist und was wir zu tun haben. Außerdem wiederholt sich Killerbiene endlos, und irgendwann nervt es.
 
Registriert seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,763
Punkte
396
Verwarnungen
0 / 0
Reaktionen
86% 14% 0%
#4
Ich finde Ihn auch ein wenig komisch den Herren. Beleidigungen zeigen nur das man nicht weiter kommt und man ablenken muss.
Man sollte auch nicht alles glauben, vieles ist seine Persönliche Meinung und dieser muss man nicht sein!