Das Problem mit den Afrikanern


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Hallo,

ich habe jetzt erst wieder ein wenig gegrübelt.... weil Nelixyas letzter Post zu dem Frankfurter Bahnhofsunglück ja doch ziemlich eindeutig war: "Der Täter ein Afrikaner"
Denkt ihr, dass es ein generelles Problem gibt mit Afrikanern?
Bei so manchen Mitgliedern hier im Forum scheint das ja der Fall zu sein. Ich selbst war einmal in Ägypten, einmal in Südafrika und habe nur nette, schlaue und gute Menschen kennen gelernt. Da gab es keine Probleme.
Ich frage mich, ob die Leute, die sowas schreiben noch nie im Ausland waren und daher keine Erfahrung haben oder, ob sie gerade im Ausland ihre Erfahrungen gemacht haben?
Was denkt ihr?
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Ja den Post fand ich auch nicht gut. Er hätte "sein Leben verwirkt". So eine Aussage kann ich mittlerweile auch nicht mehr ernst nehmen. Da spricht doch wirklich die blanke Unwissenheit.
Ich selbst war jetzt schon öfter auf dem Kontinent und habe auch immer gute Erfahrungen sammeln können. Ich war bisher (ist allerdings auch schon wieder 10 Jahre her) 2x in Ägypten, 1x in Tunesien. Mein Highlights waren aber tatsächlich Tansania und Kenia. Wunderschöne Landschaften, tolle Safaries und das Essen war auch ein Traum. Bei Kenia Reisen, Safaris und Badeurlaub. Direkt vom Kenia Experten! gibts gerade Angebote 14 Tage Kenia für 1500 Euro komplett. Das kann ich jedem Skeptiker empfehlen. Dann würde sich diese dumme Meinung auch mal ändern. Wenn man nämlich selbst mal in einem Land zu Gast war, dann versteht man auch wie die Leute ticken.

Südafrika steht aber auch noch auf meiner Wunschliste. Die Weingebiete dort direkt an der Küste sollen ein Traum sein. Mal sehen, wann das passiert? Ich habe bei Wetter & Klima Kenia: Klimatabelle, Temperaturen und beste Reisezeit gerade mal die Trocken- und Regenzeiten ausgecheckt. Da sollte man auch ein Auge drauf haben.
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Um das mal klar zustellen, es hat nichts damit zu tun das er Afrikaner ist,
das selbe hätte ich auch über einen deutschen geschrieben!
Wer einen Menschen absichtlich Tötet hat sein eigenes Recht auf Leben verwirkt und sollte mit dem Tode bestraft werden.

Es ist doch nicht das Problem von Afrikaner, Muslimen oder so, es geht um die Kulturen die aufeinander treffen und
einfach nicht zusammen passen.

Merkel und Seehofer haben das 2010 selbst gesagt:


Es ist auch so es kann nicht funktionieren, weil die Kulturen und das leben der Völker zu unterschiedlich sind.
Fakt ist allerdings auch das "wir" die Ressourcen aus Afrika usw klauen um unseren Lebensstandard zu erhalten.
Nun das die Menschen in Afrika oder wo auch immer allerdings auch so Leben wollen wie wir ist doch verständlich.
Nur und das ist das Problem, es kann nicht jeder alles haben, dafür reichen die Ressourcen nicht.

Stellt euch mal vor dieses Volk.


würde heute in einem Ort auftauchen... die würden uns abschlachten, da ist von zusammen Leben gar kein Thema!

Wer nicht alleine Wohnt hat mit dem Partner, Kind usw auch Konflikte in den eigenen vier Wänden,
das ist nichts anderes als wenn verschieden Kulturen aufeinander treffen nur da wird es meistens
mit Gewalt gelöst die Konflikte.

Nochmal zurück zu den Afrikanern die auch hier her geflüchtet sind weil Sie ein besseres leben haben wollen,
auch in meinem Ort sind welche hinzugezogen und es gab keinerlei Auffälligkeiten oder so.

Es ist ja nicht jeder gleich Gewalttätig oder fällt auf. Selbst als Gruppe im Schwimmbad freundlich und wie
jeder andere ganz normal!

Wer auffällt sind die Syrer die streit und Konflikte suchen wo es nur geht.
Doch wenn wundert es... wird ja völlig legall durch den Terroristenstaat USA (damit ist die Administration und die US Armee gemeint)
alles kaputt gebombt da man ja das Gas vor Syrien und Russland verteidigen muss :augenroll::ohmanman:
 
Zuletzt bearbeitet:
Neues Thema erstellen