Digital Natives...


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
  • Werbung wird nur Gästen Angezeigt!
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Ich bin seit über 15 Jahren in meiner Firma für die Personalbeschaffung zuständig. Dass wir nun von Bewerbungsmappen auf e-Mail umgestiegen sind, damit komme ich klar. Heute erreichte mich aber eine Anfrage einer jungen Bewerberin, die fragte ob wir auch e-recruiting anbieten bzw das für uns eine Möglichkeit ist.
Was darf ich mir denn darunter vorstellen? Sie soll als wissenschaftliche Mitarbeitern anfangen und nicht meinen Job übernehmen..
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Hey!
Ich glaube da hast du etwas missverstanden! E-Recruiting ist keine völlig andere Art der Bewerbersuche, sondern meint hauptsächlich, dass das Bewerbungsverfahren online geführt wird. D.h. es wird nicht nur die Bewerbung per Mail gesendet, sondern auch das Bewerbungsgespräch wird per Skype oder anderer Videotelefonie geführt. Mehr Infos dazu kannst du dir hier durchlesen: E-Recruitment.

Ich denke das ist durchaus eine Möglichkeit die man in Betracht ziehen kann. Schließlich ist die Anreise oft weit und nicht alle sind zeitlich so flexibel. Gleichzeitig muss man sich natürlich immer fragen, ob man auf diesem Wege so einen persönlichen Eindruck bekommt wie in echt!

Aber ich finde das ist auf jeden Fall eine gute Alternative. Insbesondere wenn jemand sonst 600km fahren muss oder so. Oder jemand hält sich aktuell im Ausland auf. Da wäre es ja schon krass extra für ein vielleicht einstündiges Bewerbungsgespräch vorbei zu kommen.
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Ich hatte auch schonmal ein Bewerbungsgespräch via Sykpe. War grauenhaft! Meine Verbindung war sehr schlecht, daher war alles zeit verzögert und ich hab sie auch seeeehr schlecht verstanden leider. Mit dem JOb hat es aber trotzdem geklappt, sind dann aufs gute alte Festnetz umgestiegen.
 
Neues Thema erstellen