•   ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

                  Das erwrarte Dich bei uns:

                  ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Keine Zensur!!! **

                  Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

                  Bewerte Themen und Beiträge mit verschiedenen Reaktionen.

                  Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

                  Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

                  Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

                  Unterhalte Dich einwenig in unserem Chat mit verschiedenen Räumen.

                  Schreib was du grade machst und vieles mehr!

                  Echte Meinungen ohne Zensur!!

                  Keine Werbung!



Dreiste Diebe oder einfach nur dumm?

Benutzer seit
20 September 2018
Beiträge
1
Punkte
4
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
0% 0% 0%
#1
Hallo,

ich lese bei uns in der Tageszeitung öfters mal dass Diebe sich an Baustellen bedienen oder auch oft, dass Benzin geklaut wird. Da Frage ich mich, wie das passieren kann? Mal ein Artikel dazu:
Dieseldiebstahl weit verbreitet

Jetzt gerade habe ich gelesen, dass Diebe auf einer Baustelle in Baruth/Mark bei einem Bagger ca. 200 Liter Diesel geklaut haben. Gehen da Leute Nachts mit riesen Kanistern seelenruhig auf die Baustelle und zapfen den Tank an?
Ein Kumpel von mir ist selbst Brummi Fahrer und hatte es auch schon dass er Nachts beklaut wurde. Ebenfalls ein Schaden, weil er a) nicht weg kam und b) der Tankdeckel komplett defekt war.. Dolle Wurst.

Ich weiß auch nicht, aber wer klaut den Diesel???
 
Benutzer seit
26 Juli 2018
Beiträge
29
Punkte
4
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
100% 0% 0%
#2
Kurzum: Es wird alles geklaut was nicht niet- und nagelfest ist. Und selbst was niet- und nagelfest ist wird geklaut. Ich schätze mal bei solchen Mengen Diesel sind da schon richtige Banden am Werk, die das professionell betreiben. Zu Geld machen lässt sich alles oder man treibt einfach die eigenen Fahrzeuge damit an.

Deswegen sollten Baustellen auch eigentlich bewacht werden, Sicherheitsdienste haben so etwas eigentlich immer mit im Angebot, Baustellenbewachung, Werkschutz und die Absicherung von Industriegeländen ist aufgrund der vielen Diebstähle unverzichtbar. Siehe beispielsweise hier.

Ich kenne einen Handwerker, der hat an der Renovierung eines Hauses mitgearbeitet, sein Werkzeug nachts dadrin liegen lassen, da sind auch Diebe eingestiegen und haben alles mitgenommen, von Werkzeugen bis zu Farbeimern und Pinseln. Danach gab es dort dann auch einen Wachschutz, nur eben zu spät.
 
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,866
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
84% 13% 3%
#3
Ui geht es jetzt schon soweit das Sprit geklaut wird... bei uns auch alles was nicht niet und nagel fest ist wird geklaut.
Fahrräder werden ständig geklaut in den letzten 3 Monaten wurden bereits 3 Autos von Privatgelände geklaut..
Oder nen Bollerwagen der zum Austragen genutzt wurde während des austragens usw.... es wird immer schlimmer.
 
Benutzer seit
20 Juni 2018
Beiträge
30
Punkte
9
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
100% 0% 0%
#4
Fahrräder werden bei uns auch Unmengen geklaut!
 
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,866
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
84% 13% 3%
#5
Aber warum? Das verstehe ich nicht... was machen die mit so vielen Fahrrädern?