• ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!

Eierlikörkuchen

29 November 2010
17
0
4
70
Zutaten:
3 Dotter, 3 Eiklar, 150 g Puderzucker, 1/8 Liter Öl,
1 Pkg. Vanillezucker, 1/8 Liter Eierlikör, 160 g Mehl,
1/2 Pkg. Backpulver

Zubereitung:
Mehl und Backpulver gut versieben. Dotter, Puderzucker, Vanillezucker und Öl schaumig rühren, nach und nach den Eierlikör einrühren. Eiklar zu steifem Schnee schlagen und abwechselnd mit dem Mehlgemisch unter die Dottermasse heben. Die Masse in eine befettete und bemehlte Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.

Guten Appetit!
 
17 Juli 2009
438
0
79
44
Hört sich lecker an,aber glaub das muss man lieber am Wochenende essen,wegen den Alkohol drinne.:Laie_91B:
 
12 November 2010
263
0
79
70
www.plaudersofa.de
Backmaus,danke für das Rezept.
habe den Kuchen gebacken und muß sagen,sehr lecker.
habe erst zu viel Öl genommen und dann noch wieder etwas abgegossen.
ist schön aufgegangen aber hab ihn noch kurz im Ofen stehen gelassen und dann ist er mir etwas eingefallen
aber er hat geschmeckt.
 
17 Juli 2009
438
0
79
44
Kann ich nur zustimmen.
Der Kuchen war lecker,auch wenn man nicht wirklich den Eierlikör drinne geschmeckt hat.