• ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!

Elektroautos-eure Meinung?

4 Juni 2018
67
8
34
33
Hey,

ich war letztens etwas länger in Berlin und bin fort öfter CleverShuttle gefahren. Das ist quasi ein Taxiunternehmen, was
aber wesentlich günstiger ist als herkömmliche Taxis.
Die Autos, die genutzt werden sind meistens Elektroautos. Extrem leise und die Fahrt war immer angenehm.

Ich überlege auch schon länger, ob ich mir ein Auto kaufe und ob es sich überhaupt lohnt, wenn man in der Stadt wohnt.
Klar es gibt auch Carsharing, das Prinzip finde ich auch toll! Was haltet ihr davon?
Und meint ihr, dass sich ein Elektroauto "lohnt" oder eher nicht ?
 
1 Mai 2007
4.748
447
396
Mh.. schwierige Frage, Elektroauto an sich find ich sehr gut grade weil es leise ist und kein Benzin braucht.
Nachteil es kann halt nicht so lange und weit fahren ohne aufgeladen zu werden.
Man müsste halt wissen was das Laden kostet und ob man das überall kann.
Wenn ich es mir leisten könnte würd ich mir einen zulegen eine Auto bedeutet immer Freiheit auch in der Stadt.
 
31 Mai 2018
37
10
9
35
Finde ich eine superspannende Frage. Die Luft in unseren Städten ist so verpestet, ich finde es zum kotzen! Der Großteil der Leute könnte problemlos mit den Öffentlichen fahren, oder das Fahrrad nehmen, viele sogar zu Fuß gehen. Ne, es setzt sich jeder schön alleine ins Auto und tuckert im Stau vor sich hin. Und das mindert die Lebensqualität gewaltig.

Ich denke Elektroautos sind da erstmal ein guter Schritt, weil sie das größte Problem, nämlich die Luftverschmutzung, ein stück weit lösen. Es gibt ja auch schon relativ erschwingliche Elektroauto Modelle, beispielsweise den smart fortwo ED, der halt ein ideales Stadtauto ist, zumindest für Singles oder Pärchen, hier kannst du dir mal ein paar Infos dazu durchlesen, ob sich das für dich lohnt musst du selbst entscheiden.

Ich selbst habe übrigens kein Auto, bin bei einem Carsharingdienst, für Großeinkäufe und Erledigungen, alles andere geht zu Fuß oder mit dem Fahrrad.
 
1 Mai 2007
4.748
447
396
Muss sagen seit 2 Jahren jetzt mach ich auch viel zu Fuß grad die kurzen Wege, man muss nicht alles mit dem Auto machen.
So spart man auch am Auto und Sprit, dazu klar die Umwelt.
Bewegung ist ja nicht jeder Manns Sache...
 
26 Juli 2018
59
1
34
31
Ich stimme zu: Je weniger unnötiges Benzin verbrauchen, desto besser! Elektroautos sind da auf jeden Fall ein sehr guter Schritt in die richtige Richtung. Habe bis jetzt auch noch keinen überzeugenden Nachteil gehört.
 
1 Mai 2007
4.748
447
396
Und Elektroautos brauen Strom und Strom können Sie immer erhöhen so bleiben die Einnahmen da :wütend:
Nicht so wie mit Wasser da kann der Staat nix verdienen...
 
24 Juli 2018
51
1
34
35
ich würde vielleicht noch ein paar Jahre warten bis es noch mehr günstige und gut funktionierende Elektroautos auf dem Markt gibt aber dann würde ich mir auch vielleicht eines holen. Aber besser ist natürlich gar keines zu haben :)
 
1 Mai 2007
4.748
447
396
Ich finde Sie gut, vor allem weil Sie so leise fahren einfach genial!
Der Preis aktuell lässt kein Kauf zu doch in 15 Jahren denk ich wird jeder 2 eins haben,
es ist die Zukunft und ich finde es nicht schlecht.
Wichtig wäre allerdings das man den Strommarkt endlich tot legt und Strom kostenlos wird!
 
1 Mai 2007
4.748
447
396
Naja es gab Anfang des 19 Jahrhundert durch Tesla bereits eine Erfindung dazu, was man zerstört hat,
sonst wäre es nie zum bezahlten Strom gekommen.
Es ist alles nur die Frage des Geld! Geld spielt in der Welt eine wichtigere Rolle wie alles andere!
7 Milliarden Menschen, sind nichts Wert, da ist 1 Millionen Dollar mehr Wert.
Klingt hart, klingt böse und ist leider die Wahrheit.
 
24 Juli 2018
51
1
34
35
Was für eine Erfindung denn?
 
1 Mai 2007
4.748
447
396
Nun ich denke das weißt du, die Freie Energie, schau zb

Das Problem dabei ist das so niemand an Strom was verdient! Sprich es darf niemals passieren!
 
1 Mai 2007
4.748
447
396
Selbstständiges Fahren soll dazu verboten werden: