•   ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

                  Das erwrarte Dich bei uns:

                  ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Keine Zensur!!! **

                  Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

                  Bewerte Themen und Beiträge mit verschiedenen Reaktionen.

                  Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

                  Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

                  Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

                  Unterhalte Dich einwenig in unserem Chat mit verschiedenen Räumen.

                  Schreib was du grade machst und vieles mehr!

                  Echte Meinungen ohne Zensur!!

                  Keine Werbung!



EU will Strom-Schlucker verbieten

Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,882
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
81% 14% 5%
#1
[ZITAT]Brüssel – Das Glühbirnen-Verbot war nur der Anfang...!

Die EU-Kommission sagt Haushaltsgeräten, die viel Energie verbrauchen, den Kampf an:
Künftig sollen Neugeräte mit hohem Stromverbrauch verboten werden.
Betroffen sind u. a. Staubsauger.
Laut einer EU-Verordnung sollen ab 1. September 2014
nur noch Geräte mit maximal 1600 Watt Stromverbrauch verkauft werden dürfen.

Das ist deutlich weniger, als viele Staubsauger heute verbrauchen.
Ab 1. September 2017 soll die Grenze sogar auf max. 900 Watt sinken.
Begründung:
Ohne Drosselung werde sich der EU-weite Stromverbrauch der Sauger bis 2020 fast verdoppeln.

Auch für andere Haushalts- und Bürogeräte sollen künftig strengere „Ökodesign“-Vorschriften gelten:
Fernseher, Elektroherde, Mikrowellen, Dunstabzugshauben, Warmwasserbereiter, Ventilatoren und Computer.

Herbert Reul, Chef der CDU/CSU-Abgeordneten im EU-Parlament:
„Die Verbotswut der Kommission muss dringend gebremst werden.
In der Wirtschaftskrise gibt es weitaus Wichtigeres als die europaweite Regulierung von Haushaltsgeräten.“[/ZITAT]Ganz sauber sind die aber nicht oder? :wand:
Dieses scheiß Nazi-Regime muss endlich aufgehalten werden! :frust::nunu:
 
Benutzer seit
7 August 2015
Beiträge
1
Punkte
4
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
0% 0% 0%
#2
Ich frage mich, wie es mit der Performance in einigen Jahren aussieht. Wenn die Leistung passabel ist und die Konsumenten weniger Energie verbrauchen, finde ich die Entscheidung gut. Aber sind die Geräte länger in Betrieb wegen der niedrigen Wattzahl und entstehen dann mehr Kosten, dann hat die EU ein Eigentor geschossen. Ich habe auch gewisse Zweifel über die Qualität, wenn man bedenkt, dass die EU die Geräte nicht selber herstellt. Dann doch lieber ein aktuelles Modell kaufen! Die Geräte hier bei Siemens laufen mit 1600 Watt, zeigen aber eine hervorragende Leistung!
 
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,882
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
81% 14% 5%
#3
Vor allem gibt es ganz einfach Strom für die Ganze Welt und dies würde sogar kaum was kosten und deshalb wird darauf verzichtet!
Also wenn man Strom Kosten reduzieren will dann sollte man endlich die Technologie dafür herausgeben lassen!
 
Benutzer seit
5 Mai 2013
Beiträge
263
Punkte
96
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
94% 6% 0%
#4
Die haben echt keine Probleme! :pinn-Vogel:
Sollten sich lieber um Dinge kümmern die wichtiger sind!