Frage Gebrauchte Schultasche


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
  • Werbung wird nur Gästen Angezeigt!
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Der Große meiner Schwester kommt dieses Jahr in die Schule... Ein Wunder wie schnell der groß geworden ist, haben wir noch wie es scheint gestern aus Knete eine Pizza mit Krokodilleberfleisch hergestellt.

Schultaschen sind sehr teuer, wenn sie den Rücken nicht kaputt machen sollen - aber dass meine Schwester eine gebrauchte Schultasche kaufen will ... das finde ich gelinde gesagt ziemlich schlapp. Sie meint, die meisten halten sich ganz gut und nach 2 Wochen sähe der eh aus wie aus dem Müll.

Nicht, dass sie ne Schultasche aus dem Müll kaufte... aber...

Ein bisschen soll das Kind sich mit einer neuen Schultasche auch freuen können auf die Schule. Wisst ihr, was ich meine?
Aber 180 Euro kann ich mir halt auch nicht leisten.
Keine Ahnung, was man da tun soll... Wie ist das bei euch, wenn das Familienbudget gewisse Dinge nicht hergibt?
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Schule allgemein ist nicht grad billig... es gibt auch gute Gebrauchte da mal bei Ebay Kleinanzeigen schauen.
Ansonsten darauf sparen...
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Puh, auf jeden Fall schwierig, wobei es sicherlich auch günstigere Modelle gibt, die nicht minder gut sind. Finde aber auch, dass dem ersten Schulranzen an sich etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Das Kind sollte zudem auch mitbestimmen dürfen und sich den Ranzen ggf. aussuchen dürfen. Der gemeinsame Kauf ist ja dann quasi schon ein Teil der Einschulung und soll die Freude darauf entsprechend steigern. Wichtig ist vor allem eine entsprechende Ergonomie und dass man viele Einstellmöglichkeiten hat. Jedes Kind ist eben anders und da sollte man schon drauf achten.

Meine Nichte hatte damals zum Beispiel einen Schulrucksack von Schneiders Vienna bekommen. Da gab es auch verschiedene Modelle in unterschiedlichen Preiskategorien. Von der Qualität waren die aber alle top. Glaube ihrer hatte dann um die 80€ gekostet. Wenn man das Geld dafür nicht hat, muss man schauen, dass man es sich vielleicht irgendwo leiht. Der Schulanfang ist aber absehbar und man sollte da auch schon im Vorfeld immer mal ein paar Euro beiseite legen. Finde ich traurig, wenn man sich nicht mal einen anständigen Schulranzen für sein Kind leisten kann. :(

VG
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Neelixya
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Ja für Kinder ist es echt wichtig und das war es für uns ja auch. Denk irgendwie sollte es machbar sein Pasolini Pasolini
 
Neues Thema erstellen