• ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!

gedeckter Apfelkuchen

23 Juni 2007
455
1
84
46
Für den Teig:

0,3 kg Mehl
2 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei(er), davon das Eigelb
1 Ei(er), davon das Eiweiß
1 EL Milch
150 g Butter, weich, oder Magerine (am besten Sanella)
Für die Füllung:
1,5 kg Äpfel
1 EL Wasser
75 g Zucker
½ TL Zimt
etwas Rum oder Aroma




Zubereitung:

Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Mit Wasser, Zucker und Zimt unter Rühren kurz andünsten. Danach die Füllung kaltstellen. Die kalten Äpfel mit Rum und Zimt abschmecken. Mehl und Backpulver mischen. In der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Alle Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. (Sollte er kleben, etwas kaltstellen) 2/3 ausrollen und in eine eingefettete Springform geben. Den Boden mehrmals mit einer Kabel einstechen. Den Teig ca. 10 Minuten bei 220°C vorbacken. Danach die Füllung hineingeben und aus dem restlichen Teig einen Deckel ausrollen und über die Äpfel geben. (Die Oberfläche mit etwas Eigelb bestreichen und mit etwas Zimt & Zucker einstreuen und ca. 20-30 Minuten bei 220°C backen.