• ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
  • ** Hinweis bezüglich dem Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 ** Lange haben wir uns zurückgehalten, da allerdings überall die Zensur zuschlägt haben wir nun einen Bereich eröffnet, in dem Ihr euch Unterhalten könnt ohne jegliche Zensur.
    Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 Bereich >>> klick <<<

Israel hat die Syrische Armee in Damaskus angegriffen

1 Mai 2007
4.752
449
396
In der Nähe eines Militärflughafens bei Damaskus sind nach Angaben des syrischen Militärs israelische Raketen eingeschlagen,
wie Reuters meldet. Syrien droht Tel Aviv nun mit einem Gegenschritt.

Israel soll demnach mehrere Raketen — laut einigen Medienberichten bis zu acht — abgefeuert haben,
die dann in der Nähe eines Luftstützpunktes im Gebiet Mezzah,
acht Kilometer westlich der syrischen Hauptstadt, einschlugen.
Dabei sei ein Feuer ausgebrochen. Über mögliche Verletzte liegen bislang keine Angaben vor.

Die Raketen sollen kurz nach Mitternacht von Stellungen im nördlichen Israel nahe dem See Genezareth abgeschossen worden sein.

Die syrische Armee behauptet Reuters zufolge, dass Israel damit die Terrorgruppierungen unterstützte, gegen die die syrische Regierung kämpfe.

Videoaufnahme de israelischen Luftangriff:


Quelle: Syrien meldet Raketenangriff bei Damaskus und droht Israel mit „Antwort“ - VIDEO
 
Zuletzt bearbeitet: