Kein Israeli an Board von Kuwait-Airline Maschinen


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Die Bild hetzt mal wieder wo es nur geht!
Hier
Frau Bundeskanzlerin, Kuwait Airways darf in Deutschland nicht mehr fliegen! -
Politik Inland -
Bild.de

und hier
Kommentar zu Kuwait Airways: »Schäbiges Urteil unserer Justiz -
Politik Inland -
Bild.de


Dabei scheinen die zu vergessen das sich die Mitarbeiter damit Strafbar machen würden und
somit ist es völlig richtig das dass Gericht hier in Deutschland entschieden hat das es "nicht zumutbar" wäre
einen Israeli mit an Board zu nehmen.
Den es geht nicht darum das ein Israeli oder Jude nicht mit darf sondern das man sich damit Strafbar macht
und das wollen Sie nicht daher haben Sie richtig gehandelt.
Die Strafbarkeit müsste weg dann wäre es okey.


"Kuwait Airways hatte im Sommer 2016 den Passagier Adar M. abgewiesen. Der Israeli lebt in Deutschland, wollte mit der kuwaitischen Staatsairline ab Frankfurt Flughafen nach Bangkok reisen.

Doch kurz vor der geplanten Abreise wurde sein Flug storniert. Grund: Er ist Israeli, und im Golf-Emirat Kuwait stehen alle Beziehungen zu Israel unter strenger Strafe."


Der Israeli klagt in Deutschland – und verliert. Der Israeli sei Kuwait Airways – und jetzt kommt ein Zitat – „nicht zumutbar“, so das Landgericht Frankfurt.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Micky
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Wo ist das bitte den Falsch?
Man hat völlig richtig gehandelt aus eigen Sicherheit weil man sonst bestraft worden wäre
das hat mit Judenhass oder sonst was mal gar nichts zu tun!
 
Neues Thema erstellen