• ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!

Marillenschaumtorte

29 November 2010
17
0
4
70
Zutaten:
90 g Butter, 90 g Schokolade erweicht, 4 Dotter,
4 Eiklar, 90 g Puderzucker, 20 g Zucker,
90 g Haselnüsse gerieben, 20 g Paniermehl (Brösel), 1 Pkg. Vanillezucker
Schaum: 100 g Marillenmarmelade (Aprikosen), 80 g Puderzucker,
2 Blatt Gelatine, 2 EL Weißwein, 1/4 Liter Sahne

Zubereitung:
Butter cremig rühren, Schokolade, Puderzucker, Vanillezucker und Dotter nach und nach einrühren.
Eiklar zu steifem Schnee schlagen, Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen und abwechselnd mit Haselnüssen und Bröseln unter die Dottermasse ziehen.
Eine Tortenform 26 cm mit Backpapier auslegen, die Masse einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad
ca. 50 Minuten backen. Auskühlen lassen, aus der Form nehmen, Papier abziehen, die Form neuerlich mit Backpapier auslegen, die Torte wieder in die Form geben, mit Marillenschaum bestreichen, mit Schokospänen bestreuen und kalt stellen.
Marillenschaum: Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken, in heißem Weißwein auflösen. Marmelade mit Zucker schaumig rühren, Sahne steif schlagen, Gelatine in die Marmelade einrühren, Sahne unterziehen.

Guten Appetit!
 
19 Dezember 2010
22
0
4
40
Das klingt total lecker und Marillen mag ich sehr gerne, werde ich mal probieren.