•   ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

                  Das erwrarte Dich bei uns:

                  ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Keine Zensur!!! **

                  Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

                  Bewerte Themen und Beiträge mit verschiedenen Reaktionen.

                  Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

                  Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

                  Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

                  Unterhalte Dich einwenig in unserem Chat mit verschiedenen Räumen.

                  Schreib was du grade machst und vieles mehr!

                  Echte Meinungen ohne Zensur!!

                  Keine Werbung!



Beruf Mindeslohn 8,50 € Brutto ab 2015

Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,835
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
87% 13% 0%
#1
Nun ist es also durch, der Mindestlohn von 8,50 € wird ab dem 01.01.2015 eingeführt.
Doch was bedeutet das? Bekomme ich dann 8,50 € pro Stunden wenn ich vorher weniger hatte?
Das ist ja Super dann bekomm ich ja nun bei 38,5 Stunden Woche im Monat 1.309 €! :top:

:nein: Falsch gedacht! Den das ist Brutto und nicht Netto!

Man muss mal deutlich sagen das 8,50 € ein Witz ist!!!
Den man redet da von Brutto und nicht von dem was man wirklich bekommt!

Den raus kommt da wahrscheinlich 5-6 € also viel zu wenig!

Mindestlohn sollte 12,50 € Brutto betragen, das wäre ein Mindestlohn.

Bei einer 38,5 Stunden Woche wäre das dann im Monat 1.925 € Brutto.
Das wäre Netto mit dem Geburtsjahr 1982 und 2 Kinder grade noch 1.344,30 €!
Darunter sollte nun wirklich nichts fallen!

Zum Vergleich mit 8,50 € Brutto wäre das ein Gehalt von 992,41 € EIN WITZ!!!!!

Demnach ist der Mindestlohn alles andere als gut durchdacht!

Mindestlohn, Ja aber nicht unter 12,50 € Brutto!!
 
Benutzer seit
5 Oktober 2012
Beiträge
471
Punkte
146
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
100% 0% 0%
#2
Nun es bringt nur denen was die vorher unter 8,50 € lagen.
Das die spanne zwischen 8,50 € - 12,50 € genauso betroffen ist interessiert niemanden
Hauptsache man konnte die Diäten(Politiker Gehälter) wieder erhöhen!
 
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,835
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
87% 13% 0%
#3
So nun wurde er Beschlossen zum 01.01.2015 nur gibt es ausnahmen:

Der Mindestlohn gilt nicht für alle!
In Branchen, in denen eigene Tarifverträge ausgehandelt wurden, darf noch bis zum 31. Dezember 2016 weniger gezahlt werden.
Auch für Arbeitnehmer unter 18 Jahren, Auszubildende, Langzeitarbeitslose, Praktikanten und Saisonarbeiter gilt die Lohnuntergrenze nicht.

Warum lässt man es nicht gleich sein? 8,50 € Brutto nicht Netto ist schon ein Witz, jetzt die Ausnahmen
also warum führt man es überhaupt ein?
Völliger Blödsinn doch zur Fussball WM sind eh alle deutschen so dumm und interessieren sich für nichts anderes
als Fussball während die Politiker jeden Mist durch winken :frust: