•   ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

                  Das erwrarte Dich bei uns:

                  ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Keine Zensur!!! **

                  Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

                  Bewerte Themen und Beiträge mit verschiedenen Reaktionen.

                  Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

                  Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

                  Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

                  Unterhalte Dich einwenig in unserem Chat mit verschiedenen Räumen.

                  Schreib was du grade machst und vieles mehr!

                  Echte Meinungen ohne Zensur!!

                  Keine Werbung!



Beruf Mindestlohn - Wie hoch soll es sein??

Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,835
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
87% 13% 0%
#1
Mindest lohn 8,50 € Brutto das ich nicht lache, das ist eine Frechheit! :pinn-frust:
Das ist doch kein Mindestlohn!! Da kommen vielleicht 6 € raus was soll die verarsche??

Mindestlohn muss mindestens 10 € NETTO pro Stunde sein, das ist ein Mindestlohn!

milo-logo_8-50 - Kopie.jpg

Alles was unter 10 € Netto ist, ist ein Witz und eine verarsche Hoch drei!
 
Benutzer seit
15 Juni 2015
Beiträge
7
Punkte
4
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
0% 0% 0%
#2
Aber man kann natürlich keine Nettolöhne als Mindestlohn festsetzen. Und auch bei den Bruttolöhnen muss es ja so sein, dass es sich für den Unternehmer lohnt und die Menschen die Dienstleistung oder Ware noch kaufen. Und genau das ist das Problem. Die Leute wollen Mindestlohn, aber nicht zuviel auf dem Erdbeerfeld zahlen...
 
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,835
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
87% 13% 0%
#3
Naja man will nicht viel Zahlen weil man kaum #Geld hat! Wenn die #Löhne um 100 % steigen würde, hätte auch kaum einer was wenn die Preise um 50 % ansteigen!
Das Problem liegt wo ganz anders! Die Manager oben denken das die #Arbeit sich von alleine macht und
das Ihr #Geldbeutel immer dicker wird umso länger Sie auf Ihrem faulem Arsch sitzen und
die ach so schwere Entscheidungen treffen!
Die Kleinen Leute ganz unten am Fließband, an der Kasse im Lager usw das sind die Menschen die für die Firmen
das Geld reinholen und entlohnt werden Sie nicht richtig!
Normalerweise müsste jeder Arbeiter die Hälfte des Lohnes von einem #Manager bekommen und die Manager
nur das Doppelte was der Arbeiter grade bekommt, den die Arbeit des Manager ist bei weitem weniger
und komm mir keiner mit Verantwortung!
Wären die kleinen Leute nicht da, würde es keine Firma geben!

Ich ändere meinen #Mindestlohn auf 15 € #Brutto die Stunde!
Das ist machbar in sehr vielen Firmen, in allen Branchen!
Dann hat man halt keine Milliarden mehr Plus, sondern vielleicht nur noch Millionen und?
Das reicht vollkommen!!