• ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!

Müll trennen mit den Kids

20 Juni 2018
102
9
84
31
In der Grundschule lernen die Kids ja wie man Müll richtig trennt. Jetzt soll das aber auch ja schön zu Hause geändert werden. Weil Greta sagt, dass man mehr für die Umwelt machen soll, müssen jetzt auch deutsche Haushalte dran glauben. Die Kids laufen natürlich blind hinterher und wollen jetzt auch Klimafreunde werden. Ich selbst finde das alles einfach nur anstrengend. Die Dummheiten der Schule treibt man dem Kind aber auch nicht mehr aus.
Macht ihr sowas zu Hause auch mit oder seid ihr da resolut?
 
3 Juli 2018
99
4
34
Mülltrennung ist Dummheit? Wofür hast du dann 3 bis 4 verschiedene Tonnen bei dir vor dem Haus stehen?
Ist ja wohl nicht zu viel verlangt, da kannst du dir von deinen Kindern ruhig mal eine Scheibe abschneiden.
Für mich ist das kein großer Aufwand. Es macht sogar Spaß zu recherchieren, was man in seinem Alltag alles so hingenommen hat, wofür es aber eigentlich umweltschonende Alternativen gäbe. Zum Beispiel Druckerpatronen. In China produziert, von dort hierhergeflogen, wer weiß wie viel Blut und überhaupt dort alles drinsteckt.. Es gibt auch diese Seite hier: www.superpatronen.de/ Die Druckerpatronen sind echt günstig, halten lange (zumindest bei mir) und sind aus Deutschland.
 
1 Mai 2007
4.748
447
396
Na dumm ist Greta mal definitiv sonst würde Sie nicht so einen Blödsinn von sich lassen.
Da gehts allerdings nur ums Geld, das Klima ist dagegen völlig egal!

Zur Mülltrennung, naja Papier und Glas sollte man net unbedingt in den Gelben Sack werfen...
Meine Kinder fragen wenn Sie was nicht wissen, in der Regel ist der Gelbe Sack jedoch
das was am meisten genutzt wird. Papier und Glas wie gesagt gesondert.

Noch wichtiger finde ich allerdings das Müll Überhaupt in einem Mülleimer kommt,
den das würde auf der ganzen Welt extrem helfen, statt es einfach überall hinzuwerfen!
 
26 Juli 2018
59
1
34
31
Naja, Greta ist vor allem auch noch ein Kind. Also jedenfalls habe ich mit 16 auch noch ganz andere Gedanken gehabt als heute. Damals gabs eben kein Öko, sondern man war Interessiert an Grunchmusik - absolut unpolitisch war man auch nicht, aber auch so "angepisst" von den Erwachsenen.
Für mich ist das gerade nichts anderes mit den Ökokids. Einfach deren Art zu rebellieren!
 
1 Mai 2007
4.748
447
396
Das Größte Problem bei den Jugendlichen ist es das Sie keine Ahnung haben von dem was Sie da los lassen!
Greta wird doch auch nur benutzt dafür, Sie ist dumm das mitzumachen und das zusagen was Sie sagt,
wirklich dumm denke ich mal wird Sie nicht sein, net das man das falsch versteht.

Die Co2 Lüge muss ja irgendwie auf der Ganzen Welt allen klar gemacht werden...
 
25 Juli 2018
73
7
34
29
Finde es gut wenn Kinder das schon früh lernen!
Trennt ihr auch Hausmüll und PLastik? Hab gehört dass kommt eh alles in ein auto und wird dann verbrannt.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Neelixya
1 Mai 2007
4.748
447
396
Ja bei uns ist das auch so, Papier, Plastik, Restmüll alles zusammen und ab in den Ofen....
 
1 Mai 2007
4.748
447
396
Mülltrennung hat ja auch was von Ordnung und Sauberkeit. Papiermüll, Glas, Plastik, Restmüll, Bio....
Da können Kinder schon was lernen, bring meinen auch bei das man Müll mal aufhebt, in den Mülleimer wirft und nicht drüber läuft.