Once in a lifetime Chance


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
  • Werbung wird nur Gästen Angezeigt!
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Meine beste Freundin ist momentan in Mutterzeit zu Hause. Sie ist gelernt Zahnarzthelferin, aber nicht sehr glücklich bei ihrer Arbeit. Sie würde gern etwas anders finden.
Nun gibt es eine Chance: Eine gute Freundin von ihr hat vor, eine Praxis zu eröffnen in den Räumen ihres Onkels, für die sie nicht mal Miete zahlen müssten.
Allerdings ist die Praxis weit weg. mind. 1 Stunde Fahrtzeit.

Nun steht sie vor der Entscheidung: Sie kann da etwas aufbauen, selbst!, mit einer Freundin, mit der Zusammenarbeiten kein Problem ist.
Der Job steht schon ab April an. und sie müsste eine Weiterbildung machen, um die Abrechnungen machen zu können. Und es ist noch nicht raus, ob sie teilzeit arbeiten könnte...

Ich habe voll Angst, dass sie sich diese Chance durhc die Lappen gehen lässt, wenn ich ehrlich bin. Das ist die Once in a lifetime Chance für sie!

Die muss man doch ergreifen, findet ihr nicht auch? Hattet ihr auch schon so eine? Bereut, sie nicht angenommen zu haben?
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Naja es kommt drauf an wie es Finanziell aussieht.. man sollte sich nicht übernehmen und knapp sollte es auch nicht sein.
Wenn man sich sicher ist das es auf jedenfall funktioniert und man das Geld dafür hat, dann sollte man es versuchen!
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Nunja, da sehe ich zwei Punkte. Zum Einen die Weiterbildung: Dagegen spricht nie etwas, also warum es nicht einfach machen? Das kann man doch auch Online machen, siehe beispielsweise hier.

Darüber hinaus: Chancen sollte man meiner Meinung nach immer ergreifen. Man kann schließlich auch wieder loslassen (sprich: den Job kündigen). Vielleicht gibt es bei der langen Fahrzeit auch die Möglichkeit einiges von zu Hause aus zu machen, in Teilzeit könnte sie doch beispielsweise zwei Tage die Woche dorthin und einen Tag die Woche von zu Hause aus Dinge erledigen, also die Abrechnungen und so weiter. Könnte mir vorstellen, dass das kein Problem sein dürfte, ist doch alles digital heutzutage
 
Neues Thema erstellen