Open-Source-Projekte


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
  • Werbung wird nur Gästen Angezeigt!
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Seilt euch vor, ihr habt was erfunden, was der Menschheit eine enorm große Entlastung bringt oder eben eine krasse Innovation... Würdet ihr es als alleiniges Patent anmelden? Oder als Open-Source-Projekte zur Verfügung stellen?
Ich bin nämlich jetzt erst wieder darauf gestoßen, das Tesla auch alle Pläne nach Entwicklung ihres Elektroautos freigegeben hatte. Nach dem Motto, E Autos sind die Zukunft, wir müssen schnellstmöglich die beste Lösung entwickeln. Dabei hätte man die Lorbeeren und vor allem das Geld auch alleine ernten können. Kennt ihr noch so Beispiele?
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Das ist eine interessante Frage… Dass die Erfinder das Projekt öffentlich machen zeugt von Bodenständigkeit, nach dem Thema "Kommt und helft zusammen mit, etwas Großes zu erschaffen!"
Andererseits haben viele Menschen auch viele Meinungen und da kann es schonmal zu Konflikten kommen, in welche Richtung das Projekt gehen und wofür es angewendet werden soll.
Der Asterisk-Erfinder hat es auch so angestellt. (asterisk ist eine Software für Telefonanlagen)
Der Erfinder wollte zunächst ein Telefonsystem für seine Firma entwickeln, was sich dann als komplizierter herausgestellt hat als erwartet. :grins: Später hat er eine erste Version veröffentlicht und darauf baut die heutige VoIP-Technologie. (Grob erklärt)
Unglaublich finde ich aber, dass die Software bis heute weiterentwickelt wird! Wenn er das Projekt nicht online gestellt hätte, wären wir vielleicht heute noch auf ISDN angewiesen.
 
Neues Thema erstellen