OS X Mavericks auf einen PC installieren: Hackintosh macht es möglich


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Mit der Freigabe vom neuen und vor allem kostenlosen OS X Mavericks Betriebssystem hat Apple den Mac Usern definitiv nach der Keynote am Dienstagabend ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Mavericks kommt mit vielen neuen Features daher und schont darüber hinaus den Akku beim MacBook Air und Co. So hält der Akku des 13 Zoll großen MacBook Air 2013 aktuellen Tests zufolge mehr als 15 Stunden Dauerbetrieb durch. PC Nutzer haben allerdings das Nachsehen, OS X Mavericks ist lediglich mit Apple Computern kompatibel. Es gibt allerdings Mittel und Wege aktuelle OS X Bertriebssysteme auch auf einen Windows Rechner zu portieren. Das Stichwort lautet hier Hackintosh oder OSX 86.

OS X Mavericks trifft den PC

Die Kollegen von Macerkopf haben es sich zur Aufgabe gemacht eine umfangreiche Anleitung zu erstellen, die es ermöglicht OS X Mavericks auf einen PC zu installieren. Vorausgesetzt wird allerdings, dass der Anwender bereits erste Erfahrungen mit der Hackintosh-Gemeinde gesammelt hat und über Grundkenntnisse von Mac OS X verfügt. Realisiert wird die Portierung von OS X Mavericks auf den Windows PC mit der Unterstützung von myHack Toolkit. Verfügt der hauseigene PC über ein Mainboard der Marke Gigabyte mit ALC Onboard-Sound und einer aktuellen AMD oder NVIDIA Grafikkarte, dürfte das „Hackintosh-Experiment“ bevorzugt glücken.

–> OS X 10.9 auf einen PC installieren, Anleitung (deutsch)

Laien sollten beim Versuch einer Portierung von OS X 10.9 auf einen PC jedoch eher die Finger lassen. Vorrangig richtet sich dieses recht abenteuerliche Unterfangen an experimentierfreudige Nutzer, die zumindest Basics im Bereich Programmieren inne haben. Wer keine Lust hat sich zunächst in die Hackintosh-Geschichte einzulesen aber dennoch das neue Mavericks erleben möchte, dem würden wir dann doch eher den Kauf eines Macs empfehlen.

Quelle: OS X Mavericks auf einen PC installieren: Hackintosh macht es möglich
 
Neues Thema erstellen