•   ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

                  Das erwrarte Dich bei uns:

                  ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Keine Zensur!!! **

                  Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

                  Bewerte Themen und Beiträge mit verschiedenen Reaktionen.

                  Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

                  Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

                  Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

                  Unterhalte Dich einwenig in unserem Chat mit verschiedenen Räumen.

                  Schreib was du grade machst und vieles mehr!

                  Echte Meinungen ohne Zensur!!

                  Keine Werbung!



Pommes Auflauf

Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
#1
pommes.png

Völlig Banane der Pommes Auflauf ... doch habe ich Ihn mal getestet und ich finde Ihn sehr sehr gut!
Bilder vom essen folgen später von meiner Neuen Kamera :zwink:

Zutaten
★ 1 Beutel Pommes frites, um die 750 Gramm
★ 3 Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
★ 1 Zwiebel
★ 3 Wiener Würstchen
★ 2 EL Öl
★ 5 EL Schlagsahne
★ 2 EL Curry-Ketchup
★ 1 TL Gemüsebrühe
★ 125g Mozzarella geräuchert
★ 1 EL Soßenbinder, hell
★ 2 große Tomaten

Zubereitung

Den Backofen bei 175 Grad (Umluft) vorheizen.
Paprika, Zwiebel und Würstchen in Würfel schneiden.

Pommes in den Backofen geben und für ungefähr 20 Minuten backen lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika, Würstchen und Zwiebel darin 2 Minuten braten.
Dann 150 ml Wasser mit der Gemüsebrühe, Sahne und Ketchup verrühren und 3 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Mozzarella und Tomaten in Scheiben schneiden.

Soßenbinder in die Gemüse-Würstchen-Soße einrühren und noch eine Minute köcheln lassen.

Die Soße in eine ofenfeste Form geben. Die Pommes etwas salzen und auf der Soße verteilen.
Dann die Tomaten- und Mozzarella-Scheiben darauf verteilen.
Alles 10 bis 15 Minuten überbacken lassen.

Fertig!

Quelle: Kochbar.de
 
Neues Thema erstellen