•   ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

                  Das erwrarte Dich bei uns:

                  ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Keine Zensur!!! **

                  Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

                  Bewerte Themen und Beiträge mit verschiedenen Reaktionen.

                  Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

                  Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

                  Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

                  Unterhalte Dich einwenig in unserem Chat mit verschiedenen Räumen.

                  Schreib was du grade machst und vieles mehr!

                  Echte Meinungen ohne Zensur!!

                  Keine Werbung!



Richterin Tatjana H. verharmlost Sexuellen Übergriff durch Flüchtling

Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,837
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
87% 13% 0%
#1
Asylbewerber Sivapalan A. (26) aus Sri Lanka grapschte am 5. März um 3.25 Uhr in der Altstadt einer 18-jährigen Schülerin unter den Rock.

tat.jpg

Es ist eine Abscheuliche Tat, die zwar Glücklicherweise vor Gericht kam,
doch dort den nächsten Skandal auslöste 1 Monat auf Bewährung!

Der Staatsanwalt beschrieb die Tat des Asylbewerbers deutlich:
„Er hat ihr mit der Hand unter den Rock gegriffen, mehrfach kräftig gegen Gesäß und Scheide gedrückt.“
Dies war ein „Angriff auf das Geschlechtsteil“ der Frau, so der Staatsanwalt.

Der Angeklagte stritt alles ab: „Ich habe nichts gemacht.“

Die Schülerin dagegen und drei weitere Zeugen:
„Wir waren auf dem Heimweg auf der Hunsrückenstraße.
Gingen an dem Mann vorbei, der stand da mit weiteren vier Männern hinter einer Säule.
Plötzlich fasst er mir in den Schritt. Ich war total perplex. Dann wurde er auch noch aggressiv.“


richtern.jpg

Richterin Tatjana H. zum Skandal Urteil:

„Bei der Strafzumessung ist zu berücksichtigen, dass Sie Erst-Täter sind und viel Alkohol getrunken hatten.“


So berichtete die Bild: Nur 1 Monat auf Bewährung für Sex-Grabscher

PS: vielleicht mal hier rein schauen, damit Ihr kapiert wie man das richtig schreibt!
Den das ist ein Skandal und kein Kuschel Urteil!