•   ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

                  Das erwrarte Dich bei uns:

                  ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Keine Zensur!!! **

                  Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

                  Bewerte Themen und Beiträge mit verschiedenen Reaktionen.

                  Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

                  Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

                  Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

                  Unterhalte Dich einwenig in unserem Chat mit verschiedenen Räumen.

                  Schreib was du grade machst und vieles mehr!

                  Echte Meinungen ohne Zensur!!

                  Keine Werbung!



RTL - "Stern TV" und "Spiegel TV" vorerst abgesetzt!

Registriert seit
24 Juni 2014
Beiträge
279
Punkte
146
Verwarnungen
0 / 0
Reaktionen
100% 0% 0%
#1
Das war's! Zumindest vorerst!

RTL reagiert auf das Urteil des Oberverwaltungsgerichts Niedersachsen und nimmt laut „meedia.de“ die Sendungen „Stern TV“ und „Spiegel TV“ mit sofortiger Wirkung aus dem Programm.

Darum ging es im nicht ganz leicht zu verstehenden Gerichtsverfahren:

Im Juni 2013 hatte die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) Sendeplätze für Drittanbieter an die Produktionsfirma dctp vergeben – und den sofortigen Vollzug angeordnet. „Focus TV“ hatte daraufhin Klage eingereicht. Das Oberverwaltungsgericht Niedersachsen schaltete sich ein und setzte den Vollzug wieder außer Kraft.

Denn laut des Gerichts lag ein Formfehler vor: Die Anordnung hätte von der Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt kommen müssen. Stattdessen wurden sie nur von deren Direktor erlassen.

Die Folge: Die Versammlung der NLM muss nun nachträglich beschließen, dass die Vergabe, so wie sie geschehen ist, rechtens ist. Bis zu diesem Beschluss – eine Formsache – ist RTL nicht mehr dazu verpflichtet, die Programme der Drittanbieter auszustrahlen.

Wie RTL gegenüber „meedia.de“ bestätigt, reagiert der Sender sofort auf dieses Urteil und kippt die von dctp produzierten Formate aus dem Programm. Bis zum abschließenden Urteil werden „Stern TV“ und „Spiegel TV“ nicht mehr gesendet.

Momentan wird von einer zweiwöchigen Pause ausgegangen.
Wusste gar nicht das RTL das senden muss ... dachte Sie produzieren es selbst?