• ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!

"Smart Home"?

26 Juli 2018
60
1
34
31
Ich lese immer häufiger von diesen Smart Homes und wenn ich es richtig verstehe, ist das auch eine ganz gute Sache. Das moderne Leben des Menschen richtet sich immer mehr nach Technik, warum also nicht jene Technik zum eigenen Vorteil nutzen?

Die Klassiker sind wahrscheinlich die Lichter steuern via Smartphone. Heizungen gehen scheinbar auch.
Da muss dann aber auch immer brav das WLAN mitspielen. Sonst sitzt man wohl am Ende in einer dunklen Sauna statt einem Wohnzimmer?
 
1 Mai 2007
4.748
447
396
Ja soweit hab ich noch gar nicht gedacht... ist der Router kaputt sieht es ein wenig blöd aus :lach:
Mein es ist Praktisch mit dem Mund alles zu steuern aber auch ziemlich faul... wollen wir uns gar nicht mehr bewegen?
 
25 Juli 2018
73
7
34
29
Ja, das ist natürlich so eine Sache. Wenn man sich anschaut wie hilflos manche oder sogar viele Leute heutzutage reagieren wenn bei Instagram mal einen halben Tag lang die Server ausfallen, wie würden diese Leute erst reagieren wenn ihr Smart Home nicht mehr mitspielt?

Aber ich denke viele Smart Home Elemente machen ziemlich Sinn, beispielsweise eine Heizungssteuerung oder auch ein smartes Türschloss (das kann man auch weiterhin mit einem normalen Schlüssel öffnen). Man sollte sich bevor man anfängt sich dahingehend etwas anzuschaffen auf jeden Fall informieren, welches Smart Home System für einen geeignet ist, da es nur Sinn macht wenn man am Ende auch alles miteinander vernetzen kann.

Falls dich das interessiert, hier gibt es einen Smart Home Systeme Vergleich, das ist sicherlich ein guter Anfang.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Neelixya
4 Juni 2018
68
8
34
33
Schon spannend, aber man muss echt viel Geld investieren, das muss man erst mal übrig haben!
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Neelixya
24 Juli 2018
51
1
34
35
Ich habe diese "Ok Google" vor kurzem eingerichtet und krass ich fühle mich langsam zwischen Matrix und Skynet! :/
 
1 Mai 2007
4.748
447
396
Tür mit Fingerabdruck Öffnen, oder den TV per Sprache kontrollieren und steuern ist nee feine Sache klar.
Oder auch Google Home / Alexa... nur wer hört da alles mit?
Doch auch da schließt es Türen der Privatsphäre... allein das Smartphone im Schlafzimmer macht es für andere zum Kino... :sehenix::sagenix: