Steak zubereiten


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
  • Werbung wird nur Gästen Angezeigt!
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Ich bin ein Allesfresser, aber insbesondere Gerichten mit Fleisch kann ich kaum widerstehen. Steak mag ich auch gerne, aber nur wenn es ebenmaessig gegart ist. Die Oberflaeche darf auf keinen Fall verbrannt sein, um das Fleich innen zu garen. Auf Wunsch kriegen das gute Restaurants hin, aber zu Hause scheint es nicht zu klappen. Selbst meine Mutter, eine tolle Köchin, kriegt es kaum hin. Kennt jemand ein paar einfache Tricks, um dieses Problems Herr zu werden? Es ist zum Vezweifeln! Fleisch ist ja nicht für lau und es ist schade, dass ich meistens den Grossteil des Steaks einfach wegwerfen muss.
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
Ich glaube, die Köche im Restaurant lassen das Fleisch auf die Sekunde genau in der Pfanne. Zudem haben die auch ganz genau die Temperaturen im Blick. Am heimischen Herd ist das ja oft nicht so wirklich möglich. So genau schaue ich da nun aber auch nicht drauf. Bei mir darf es gern etwas knusprig außen sein. Eine Qualität, wie im Restaurant erwarte ich auch gar nicht. Denke das kommt sehr auf den Herd und das verwendete Equipment an.

Der Topf oder die Pfanne sollte zum Beispiel aus Gusseisen sein, weil das von der Wärmeverteilung am besten ist. Deswegen sind ja auch diese Feuertöpfe oder "Dutch Oven" aus Gusseisen. Hier beispielsweise der Petromax Feuertopf: dutch-oven.org/test/petromax-dutch-oven/ Der bietet sich dann eben sehr für Eintöpfe, Suppen usw. an.

Jeder Herd ist eben auch ein wenig anders, deswegen muss man da einfach ein wenig probieren.

Beste Grüße
 
Neues Thema erstellen