• ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!

Unser Leben - So ist es wirklich

1 Mai 2007
4.734
442
396
37
An Alle - nehmt euch 2 Stunden Zeit um diese Dokumentation aufmerksam zu folgen!
Niemand wird es bereuen diese gesehen zu haben und viel wichtiger jeder von uns ist betroffen!!!
JEDER !!!

Es betrifft DEIN LEBEN!


Das Video wurde mal wieder bei Youtube gelöscht .. hab es nun hochgeladen auf den Server hier.



Habe mir diese gestern Abend angeschaut ... Wahnsinn!!
So Detailiert und genau wie alles erklärt wird versteht es ein jeder!
So versteht man einiges mehr über das Leben und vor allem über das Geldsystem,
Macht und die Neue Welt Ordnung die uns alle treffen wird!!!​
 
Zuletzt bearbeitet:
1 Mai 2007
4.734
442
396
37
Das Video wurde mal wieder bei Youtube gelöscht lade es grade auf den Server ..
das sollte wirklich jeder mal gesehen haben!
Denke ab 23 Uhr wird es Online sein!
 
24 Juli 2018
49
1
9
34
Kenne ich schon ;)
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Neelixya
1 Mai 2007
4.734
442
396
37
Hast es bis zum Ende geschaut?
Geht sehr lang und wenige schauen es wirklich...
 
24 Juli 2018
49
1
9
34
Ja, aber mich nervt, dass wie immer keine richtigen Quellen angegeben werden. Es steht da auf der Homepage ein paar Links und Quellen für andere Seiten, aber so richtig wissenschaftlich ist das nicht. Da kann ich auch immer wieder von Seite a zu b verweisen... Es sind doch immer nur Erfahrungsberichte von Personen. Nachgewiesen kann ja angeblich nichts werden, weil es eine Verschwörung gibt. Aber mir reicht das nicht. Journalisten würden doch immer Beweise liefern. Das ist mir alles zu "filmisch" aufgearbeitet.
Da glaube ich noch eher an einen Gott, immerhin gibts die Bücher ja schon ein paar tausend Jahre... Weißt du, was ich meine?