•   ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

                  Das erwrarte Dich bei uns:

                  ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Keine Zensur!!! **

                  Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

                  Bewerte Themen und Beiträge mit verschiedenen Reaktionen.

                  Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

                  Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

                  Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

                  Unterhalte Dich einwenig in unserem Chat mit verschiedenen Räumen.

                  Schreib was du grade machst und vieles mehr!

                  Echte Meinungen ohne Zensur!!

                  Keine Werbung!



Weihnachtsessen

Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
#1
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
#2
Gesund und bio ist bei mir schon auch Thema, ja. Also wir machen beispielsweise immer ein Menu zu Weihnachten, wo jeder für einen Teil zuständig ist. Letztes Jahr habe ich mir einen Fleischwolf gewünscht, weil ich mein Fleisch gerne selbst verarbeiten will, so gut wie möglich. Kann ich wirklich nur empfehlen, habe auch schon selber Bratwürste gemacht mit dem Fleischwolf, ist gar nicht so schwer, wie man denkt! Hier gibts eine Übersicht über verschiedene Modelle, falls dich das interessiert.

Dieses Jahr bin ich allerdings für den Nachtisch zuständig, da wir rotieren. Mal sehen was ich machen werde, aber vielleicht setze ich den Fleischwolf trotzdem ein, man kann ihn mit den richtigen Aufsätzen nämlich auch verwenden um beispielsweise Spritzgebäck herzustellen :)

Sauerkraut habe ich übrigens auch schonmal selber gemacht, das dauert aber einen längeren Zeitraum, wäre jetzt wahrscheinlich zu knapp bis Weihnachten.
 
Benutzernamen und Informationen werden Gästen nicht Angezeigt
#3
Bei uns gibt es mal nee Gans, mal nee Ente oder gar Pute oder nen einfachen Braten mit Knödel und Rotkraut.
Da der Weihnachtsmann in der Nacht kommt vom 24 auf den 25.12. wird abends am 25 gegessen.
Das hab ich mal vor Jahren mit meiner Ex eingeführt damit die Kinder den ganzen Tag haben zum Spielen und nicht nur ein paar Stunden.
Wenn bescherung um 16 Uhr ist verbleibt da nicht mehr all zu viel Zeit.
Das hab ich beibehalten, zumal die Kinder eh erst am 25.12. zu mit kommen, Sie macht es glaub ich wieder am 24.12...
 
Neues Thema erstellen