•   ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

                  Das erwrarte Dich bei uns:

                  ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Keine Zensur!!! **

                  Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

                  Bewerte Themen und Beiträge mit verschiedenen Reaktionen.

                  Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

                  Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

                  Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

                  Unterhalte Dich einwenig in unserem Chat mit verschiedenen Räumen.

                  Schreib was du grade machst und vieles mehr!

                  Echte Meinungen ohne Zensur!!

                  Keine Werbung!



Wer bekommt Arbeitslosengeld?

Benutzer seit
23 Juni 2007
Beiträge
461
Punkte
84
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
0% 0% 0%
#1
Arbeitslosengeld erhält nur, wer innerhalb einer sogenannten Rahmenfrist von zwei Jahren mindestens ein Jahr sozialversicherungspflichtig beschäftigt war. Die Dauer des Anspruchs auf Arbeitslosengeld beträgt mindestens sechs und höchstens achtzehn Monate. Sie hängt von der Dauer des Versicherungspflichtverhältnisses innerhalb einer Rahmenfrist von drei Jahren und dem Lebensalter ab.

Ab 2008 erhalten Arbeitslose ab 50 erhalten unter bestimmten Voraussetzungen wieder etwas länger Arbeitslosengeld.

  • Für Arbeitslose im Alter von 50 bis 54 Jahren erhöht sich die maximale Bezugsdauer des ALG I auf 15 Monate. Voraussetzung: eine Vorversicherungszeit von 30 Monaten.
  • Ab 55 verlängert sich die Zahldauer bei 36 Monaten sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung auf 18 Monate.
  • Und ab 58 liegt der Anspruch bei maximal 24 Monaten – bei mindestens 48 Monaten Vorversicherung.
  • Die für die Anspruchsdauer maßgebliche Rahmenfrist wird auf fünf Jahre verlängert.
Das Arbeitslosengeld beläuft sich auf 60% des pauschalierten Nettoentgelts (Leistungsentgelt). Es erhöht sich auf 67 %, wenn der Arbeitslose oder sein Lebenspartner ein Kind hat (§ 129 Nr 1 u 2 SGB III).
Bei der Berechnung des Leistungsentgelts wird für den Abzug der pauschalierten Lohnsteuer die Lohnsteuerklasse zugrunde gelegt, die auf der Lohnsteuerkarte des Arbeitslosen eingetragen ist (§ 133 II u III SGB III).

Da Lebenspartner auf Grund der Lebenspartnerschaft keine andere Steuerklasse erhalten, werden sie durch diese Regelung auch beim Arbeitslosengeld benachteiligt.

Löst ein Arbeitnehmer sein Arbeitsverhältnis ohne wichtigen Grund, so tritt für den Bezug von Arbeitslosengeld eine Sperrzeit von 12 Wochen ein. Nach der Rechtsprechung gilt der Nachzug zum Ehegatten als wichtiger Grund. Das muss jetzt auch für den Nachzug zum Lebenspartner gelten.

Neuerdings erkennt das Bundessozialgericht auch den Umzug zu einem eheähnlichen Partner als wichtigen Grund an, wenn bereits bei Lösung des Beschäftigungsverhältnisses eine eheähnliche Gemeinschaft (Verantwortungs- und Einstehungsgemeinschaft) bestanden hat. Das muss nun auch für den gleichgeschlechtlichen Lebensgefährten gelten.

http://typo3.lsvd.de/206.0.html#c795
 
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,837
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
87% 13% 0%
#2
AW: Wer bekommt Arbeitslosengeld?

Man zahlt viel ein wenn man Arbeitet doch wenn man keine Arbeit mehr hat bekommt man kaum was zurück das nen ich doch mal Gewinn für den Staat :lese:

Ich könnt :kotz:
 
Benutzer seit
20 Juni 2007
Beiträge
105
Punkte
76
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
0% 0% 0%
#3
AW: Wer bekommt Arbeitslosengeld?

ich hoffe ich rutsch da nie rein in die *****
 
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,837
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
87% 13% 0%
#4
AW: Wer bekommt Arbeitslosengeld?

ich hoffe ich rutsch da nie rein in die *****
Kann man leider nie vorraus sehen ...
grad in der heutigen lage ist es sehr schwer ...

Bin froh das ich Arbeit hab & hoffe das es auch lang sobleibt!
 
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,837
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
87% 13% 0%
#5
AW: Wer bekommt Arbeitslosengeld?

Also da soll mir mal jemand erklären WO der Staat was verdient.

Ich sehe da eine monatliche differenz von 64,2%. :lehrer:
Das stimmt wenn man auf 1 Person schaut :lese:

Nehm da gern die allgemeinheit da die meisten Arbeiten &
daran verdient der Staat viel zu viel!

Vorallem weil die das Geld dann Sinnlos verpulvern ...
Ausland, Politiker Geld Börse, Personen die nicht Hilfe bedürftig sind usw

Ich hab nichts gegen Ausländer doch die hier Wohnen und nicht Arbeiten
sind nicht Hilfebedürftig, weil die meisten sich einen dreck scherern Arbeit
zufinden!
Da sollte man mal ans Geld gehen genauso bei den Politikern & alle
Zahlungen ins Ausland stoppen!!

Dann wäre Deutschland ganz schnell wieder Unverschuldet :lese:

Man könnte auch die Arbeitslosen Einnahmen an die Arbeitnehmer
wieder verteilen :zwink:

Glaub da würd sich jeder von uns der Arbeitet darüber freuen :zwink:
 
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,837
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
87% 13% 0%
#6
AW: Wer bekommt Arbeitslosengeld?

Wenn wir davon ausgehen das, dass deutsche Durchnittsgehalt bei 2000,00 Brutto liegt - zahlt jeder Arbeitnehmer: rund 56 Euro.

In welcher Relation steht das bitte zur Auszahlung??????

Zudem gibts auch noch die Hartz-IVler.

Also hier legt jeder einzelne drauf und der Staat bereichert sich sicherlich nicht.
2000 € Brutto :ohh:

Naja der Staat kann sich ja nicht bereichern :zwink: das macht ja unsere Regierung :lehrer:

Das schlimm ist in Deutschland das man das Geld was man einnimmt nicht
da ausgibt wo es hingehört ...

ALG 2 sollte für Menschen sein die Hilfe benötigen :lehrer:
Doch das ist nicht so, jeder bekommt es ... einfach jeder & das kann schon nicht sein!
Doch das beste war ja die einführung des Hartz 4 :vogel: das Volk bekommt dadurch weniger & im gegenzug wurden die Diäten erhöht :vogel:

Das ist zb eine riesen sauerei.
 
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,837
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
87% 13% 0%
#7
AW: Wer bekommt Arbeitslosengeld?

Das der Staat sich bereichert klingt doof & ist es auch ... ich meinte eher damit das die Überschüssigen Gelder für andere sachen genommen werden!

Und das es Überschuss gab/gibt wurde 2007 bereits bekannt.
Fürs Jahr 2008 ging es auf ... wie es 2009 wird wissen wir noch net.

Anfang September 2007 beschloss das Bundeskabinett die Senkung des Beitragssatzes zur Arbeitslosenversicherung
zum 1. Januar 2008 von 4,2 vH um mindestens 0,3 Prozentpunkte.

Die Ausgaben der Bundesagentur für Arbeit gingen um 3,5 Prozent auf 27,7 Milliarden Euro zurück.
Die Einnahmen sanken um 13,2 Prozent auf ebenfalls 27,7 Milliarden Euro, Grund war die Senkung des Beitragssatzes zur Arbeitslosenversicherung zum 1. Januar 2008 von 4,2 Prozent auf 3,3 Prozent.
Während die Bundesagentur für Arbeit in den ersten drei Quartalen 2007 einen Finanzierungsüberschuss von 3,2 Milliarden Euro ausgewiesen hatte, waren Einnahmen und Ausgaben in den ersten drei Quartalen 2008 nahezu gleich hoch.
Der Staat legt also nicht drauf.
Gut wenn du jetzt zb von dir allein aus gehst, ist das doch klar das es
nicht stimmt. Man muss allerdings von allen ausgehen den nur die wenigsten
beziehen ALG.
Wenn man den Flüchtlingen oder der gleichen kein ALG mehr aus zahlen würde, so würden die Beiträge weiter sinken ...
 
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,837
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
87% 13% 0%
#8
AW: Wer bekommt Arbeitslosengeld?

Meinte ja auch nicht die, die Arbeiten.
Und natürlich gibt es viele deutsche die nicht Arbeiten wollen ...
kenne selbst einige & finde das nee frechheit das die überhaupt was bekommen!

Die Zahlen der Arbeitslosenversichung aus 2007 waren im Plus,
2008 war es nahe zu gleich Einnahmen wie Ausgaben.
Wie es nun dieses Jahr ist werden wir nächstes Jahr sehen.
Hätte man 2007 die Beiträge nicht sinken lassen würde man weiterhin plus fahren.

Dennoch sollten wir mal wieder auf das Thema zurück kommen.

Wer bekommt Arbeitslosengeld?

Das bekommt jeder, ob er nun Arbeiten will oder nicht das ist vollkommen egal ...
 
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
4,837
Punkte
396
Warnungen
0 / 0
Reaktionen
87% 13% 0%
#9
AW: Wer bekommt Arbeitslosengeld?

Die Zahlen sind gefaked. Da werden alle ausgenommen die in Maßnahmen sind oder 1-Eurojobs zusätzlich machen.

Also glaub nicht alles was man Dir erzählt.
Das stimmt, es fehlen auch die jenigen bei den das Gehalt nicht reicht & demnach noch ALG bekommen.

Naja schön reden halt ...