Hundefutter


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
  • ** Hinweis bezüglich dem Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 ** Lange haben wir uns zurückgehalten, da allerdings überall die Zensur zuschlägt haben wir nun einen Bereich eröffnet, in dem Ihr euch Unterhalten könnt ohne jegliche Zensur.
    Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 Bereich >>> klick <<<
25 Juli 2018
104
9
84
30
Hallo Freunde. Ich wusste, dass ich in diesem Leben schon alles gesehen habe, aber da hat mein Nachbar Hundefutter mit Cannabis entdeckt... :D Ich bin taub geworden. Ich weiß, dass diese Art von Öl gut für Menschen ist, meine Großmutter benutzt es auch. Vielleicht bin ich aus diesem Leben raus, was meinst du? Muss ich meinem Hund die gleiche Art von Futter kaufen?
 
20 Juni 2018
138
9
84
32
Hallo :) Noch vor ein paar Jahren hätten viele Menschen die Idee, Cannabisprodukte an Haustiere zu verfüttern, für verrückt gehalten. Viele Aussagen, die für den Wert von CBD sprechen, stammen von älteren Tierhaltern. Das gilt vor allem für ältere Hunde, die Gelenk- und Magenprobleme haben können, aber auch die üblichen Altersbeschwerden. Einige behaupten, dass CBD die Tiere während eines Feuerwerks oder Gewitters beruhigen kann. Andere sind besorgt, dass sich CBD nicht gut mit den üblichen Tiermedikamenten verträgt. Für viele sind diese Gründe genug, um bei der Fütterung von Haustieren mit CBD Vorsicht walten zu lassen. Übrigens: CBD-Öle sind inzwischen in vielen Ländern erhältlich. Sie können online oder in städtischen Naturkostläden gekauft werden.Ich habe keinen Hund, aber ich liebe Tiere sehr. Ein Freund von mir kauft Futter von hier: Tierfutter mit Hanf - Hanfred Premium Hempfood ein paar Mal haben wir zusammen bestellt. Angesichts des derzeitigen Vertrauens in den Nährwert von Cannabis für Tiere und Menschen glauben viele, dass die Verabreichung von CBD an Haustiere und andere Tiere fast risikolos ist. Es ist auch erwähnenswert, dass Tiere schon auf Cannabisfeldern geweidet haben, lange bevor die Menschen Gesetze hatten :) Viel Glück für dich und deine Haustiere, tschüss :)
 
Kommentar