Frage Wette illegal? Weil manipuliert?


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
  • ** Hinweis bezüglich dem Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 ** Lange haben wir uns zurückgehalten, da allerdings überall die Zensur zuschlägt haben wir nun einen Bereich eröffnet, in dem Ihr euch Unterhalten könnt ohne jegliche Zensur.
    Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 Bereich >>> klick <<<

Wette illegal? Weil manipuliert?

  • Ja

    Abstimmungen: 2 100,0%
  • Nein

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2
5 Oktober 2012
427
57
146
39
Mal angenommen man Wettet zuhause über ein Passwort.

Sprich Person A sollte ein Passwort nicht kennen und darf es auch nicht.

Person B sagt ich Wette um 5 € das du das Passwort nicht kennst.

Person C die sehr eng zu Person A steht, hat dieses Passwort an Person A gesendet obwohl dies nicht erlaubt war.

Daraufhin schreibt Person A das Passwort natürlich auf.

In Annahme man hat die Wette gewonnen freut sich Person A und C.

Für Person B allerdings ist diese Wette illegal da hierbei klar manipuliert wurde durch Person C.

Wer hat hier Recht?
 
1 Mai 2007
4.713
434
396
Nun da Person C, Person A das Passwort geschrieben hat, war es natürlich eine Manipulation und somit keine legale Wette mehr.:soo:
 
Kommentar
5 Oktober 2012
427
57
146
39
Auszug aus Wikipedia ist da eindeutig:

"Wenn der Ausgang des einer Wette zugrundeliegenden Ereignisses einer der beteiligten Parteien bereits bekannt ist – ohne dass die andere beteiligte Partei dies weiß und diese von einem offenen Ergebnis ausgeht – und aufgrund materiellen Interesses ein Gewinn durch die Wette zu erwarten ist, wird das allgemein als Betrug angesehen und kann strafrechtlich geahndet werden."

Dieser Text besagt eindeutig das hier ein Betrug vorliegt!
 
Kommentar